Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu benutzen.

Sie ermöglichen zum Beispiel die Seitennavigation. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren. Außerdem nehmen wir zur Feststellung der Reichweite unserer Inhalte in unserem Interesse eine Reichweitenanalyse mit dem Webanalysedienst Matomo vor. Dabei arbeiten wir mit gekürzten IP-Adressen, die eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließen. Der Reichweitenanalyse kannst du hier widersprechen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.Hinweis ausblendenJungen Menschen eine Perspektive geben (aktuell)Jungen Menschen eine Perspektive gebenWir wollen, dass möglichst viele junge Menschen trotz Corona eine Chance auf eine Berufsausbildung haben. deshalb erhalten Unternehmen, die in der Krise weiter ausbilden oder die Zahl der Lehrstellen sogar erhöhen, eine Prämie. „Mit dem Schutzschirm für Ausbildung unterstützt die Bundesregierung Unternehmen mit insgesamt 500 Millionen Euro dabei, jungen Menschen eine Perspektive zu geben“, sagt Arbeitsminister Hubertus Heil.Damit die Corona-Krise nicht zu einer Ausbildungskrise wird, gibt es pünktlich zum neuen Ausbildungsjahr am 1. August für Unternehmen folgenden Unterstützungen:Ausbildungsprämien in Höhe von 2.000 bzw. 3.000 Euro für Betriebe, die - obwohl sie die Corona-Krise stark getroffen hat - ihr Ausbildungsniveau halten bzw. erhöhen,Zuschüsse zur Ausbildungsvergütung, wenn der Ausbildungsbetrieb Auszubildende und Ausbilder nicht mit in Kurzarbeit schickt, undÜbernahmeprämien an Betriebe, die Auszubildende von insolventen Betrieben übernehmen.„Mir ist wichtig, dass junge Menschen trotz der Corona-Krise eine Ausbildung machen können“, betont der Arbeitsminister.Teilen der Seite:Weiterführende Links/KleingedrucktesCopyright 2020 SPDHier siehst du, welche Cookies derzeit benutzt werden, und kannst dem Setzen der Cookies widersprechen. Weitere Informationen zu den einzelnen Drittanbietern findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Der Reichweitenanalyse kannst du hier widersprechen.Drittanbieterinhalte nicht anzeigen anzeigen